KUNST am Puls der ZEIT 03

Featured

Hi Folks, Hallo Freunde,

ein weiteres Kunstwerk aus der Universe vs. Individuality Werkserie aus den Jahren 2002-2004  in Verbindung mit einigen bereichernden Gedankenimpulsen …

a former Artwork ( Universe vs. Individuality Series from 2002-2004 )  in Addition with some enriching thoughts/impulses and please use your own imagination alongside while  watching this Artwork…

my Thoughts/Impulses are…

The Human Being experienced as   ” Light.Source ”

  •  it  presupposes an active act  I + YOU > WE 
  • to live and to act without restriction and in social manner  is very affecting, fulfilling, enriching, energizing, enlightening, joyful , creates value and it appeals as profoundly attractive…

let.s  keep the LIGHT shining as natural Source of our HUMANKIND…

Cheers Petronilla Hohenwarter 

Mantra03

_____________________________________________________________________________

Advertisements

SELF WORTH – SELBSTWERT + SELF.LOVE – SELBSTLIEBE

Featured

Hi Folks, a personal note about Self Worth and Self Love and the Painting, which came along due my own   ” Self.Love ” Development…* SMILE * 

One of the most important realizations we can ever have in life is understanding our own self worth. If you constantly define your value as a person based on what people tell you, you are destined to live a life of unhappiness, absence, demands defense;  Fact is, we cannot control other people’s actions. If someone tells us  today; … Does this automatically make us less worthy? And when someone tells us we are beautiful, amazing, intelligent… Does this make you a better person? Of course not. If you value yourself based on how people praise or judge you, if your self worth is dependent on other people constantly confirming your existence in the world, you are going to be absolutely miserable ! You will spend all of your time and energy trying to fit into a mold that society has deemed acceptable—but one that is far too narrow, too shallow, too limited for you to ever adapt to.

Work on loving yourself—unconditionally. No one is going to do it for you. Fange an , Dich selbst bedingungslos zu lieben – Niemand anderer wird es für Dich tun.

 

Eine der wichtigsten Erkenntnisse, die wir je im Leben erreichen können und  sicherlich ein lebenserachtendes Ziel, ist ein gesundes Verständnis für den eigenen Selbstwert aufzubauen. Wenn wir ständig unseren Wert definieren und auf das aufbauen, was andere über uns sagen, sind wir dazu bestimmt, ein unglückliches Leben zu führen und sind Gefangene im Spielball der Eitelkeiten und Machenschaften bestimmter Gruppierungen und deren Gedankengut.  

Wenn wir innehalten und uns selbst näher betrachten mit all unseren Schwächen und Stärken, erkennen wir den Wert, den wir ausstrahlen ….sich selbst zu lieben, ist sicherlich an bestimmten Tagen einfacher, an anderen Tagen ist es eher eine Herausforderung . Sich bedingungslos so anzunehmen wie man ist – mit allen Facetten und Kanten, offenbart dem Gegenüber zumindest keine Grauzone und ein Verschleiern, sondern offenbart eine Palette von verschiedenen persönlichen Farbnuancen; so verändert sich das Beurteilen,  und Bewertungen, überliefertes Gedankengut, Meinungen und versteckter  Manipulationen,  welches in meinen Augen einfach eine klare Ansage von Angst und Kleinhalten ist.  In Zeiten wie diesen, in der  ” alte Strukturen ” immer weniger greifen, empfinde ich die Aussage  jetzt ist es ” anders als zuvor “ viel treffender und realitätsnaher, als sich dem Strom der Veränderung entgegenzustellen. Für mich ist die Arbeit an sich, d.h. sich selbst bedingungslos zu lieben, eine wesentliche Voraussetzung, um in der Gesellschaft und im sozialen multikulturellen Kontext seinen  Platz ” anders  ”  ein- und wahrzunehmen. Es ist sicherlich nicht angsteinflössend, sich selber ins Gesicht d.h. in die Seele zu schauen und zu erkennen, wer man wirklich im Kerne ist. Es erfordert Arbeit , Courage und innere Bereitschaft dazu, aus dem Dornröschenschlaf aufzuwachen und nicht ewig zu  “erwarten”, dass einem vom Gegenüber, d.h. von außen  ”  Liebe ” entgegengebracht wird, insbesondere dann, wenn man ” verstanden ” hat, dass sie sowieso in einem tief schlummert und nur der Reaktivierung bedarf. Es ist wie das Gesetz der Resonanz. Je mehr ich mich mit der Ursache der Liebe auseinandersetze, desto mehr Wirkung erzielt sie – Veränderungen sind dann belebend und nicht beängstigend.  Start and Keep embracing and loving yourself   –   it  strengthen your heart  – best wishes as usual – peace and love – 

unconditional love small

UNCONDITIONAL LOVE – SELF.LOVE  Work Series Love – mixed media on canvas – 140 x 100 x 3 cm – 2012 – not for sale – courtesy of the artist – copyright Petronilla Hohenwarter

Petronilla HohenwARTer 

atelierschild

_____________________________________________________________________________